đŸ”„ 20. JubilĂ€umssaison: Exklusive TrikotprĂ€sentationÂ đŸ”„

đŸ”„ 20. JubilĂ€umssaison: Exklusive TrikotprĂ€sentation đŸ”„

Unser PrĂ€sident Daniel Mischner und Halles BĂŒrgermeister Egbert Geier haben die Heim- und AuswĂ€rtstrikots der 20. Spielzeit unserer Saale Bulls prĂ€sentiert.

Der Schriftzug Halle schmĂŒckt die in den Vereinsfarben rot (heim) und weiß (auswĂ€rts) gehaltenen Saale-Bulls-Jerseys der Spielzeit 2023/24. Wir leben und lieben nicht nur unsere schöne Stadt, sondern wollen auch unsere Eissportstadt und die einzige Eissporthalle Sachsen-Anhalts ĂŒber die Landesgrenzen hinaus bekanntmachen soll. „Die Verbundenheit des Eishockey-Vereins zur Stadt Halle ist sehr groß“, freute sich Halle BĂŒrgermeister Egbert Geier, der unseren Saale Bulls zur anstehenden JubilĂ€umssaison gratulierte.

Unser PrĂ€sident Daniel Mischner zur besonderen Beziehung mit der Stadt Halle: „Wir sind stolz, mit der Stadt so stark verbunden zu sein. Wir symbolisieren das durch den Schriftzug auf dem Trikot.“

Geier beteuerte, „den einzigen Profi-Eishockey-Verein Sachsen-Anhalts nach KrĂ€ften zu unterstĂŒtzen“. Vor allem in Hinblick auf die anstehende Sanierung der HeimspielstĂ€tte. „Der Ausbau des Sparkassen-Eisdoms ist ein wichtiges Projekt fĂŒr die Sportinfrastruktur in der Stadt“, so Geier. Die entsprechende Gesetzesvorlage werde im September dem Sport- und Finanzausschuss sowie dem Stadtrat vorgelegt. Die Flutmittel sowie die Fördergelder des Lands Sachsen-Anhalt sind derweil bewilligt. Der Sparkassen-Eisdom soll innerhalb von drei Sommerpausen modernisiert werden. „Wir wollen allen Voraussetzungen genĂŒgen, dass vernĂŒnftig Eissport betrieben werden soll“, so Geier, der das Event Eishockey auch neben dem Eis lobte. „Die AtmosphĂ€re im Eisdom ist klasse und auch auf Fan-Ebene beispielhaft.“

Foto: Thomas Ziegler / Stadt Halle (Saale)

Teile den Beitrag mit deinen Freunden
To top