Während unsere Mannschaft aktuell noch um eine gute Ausgangsposition in den Playoffs kämpft, mussten im Hintergrund auch wieder Entscheidungen getroffen und die rechtlichen Rahmenbedingungen für einen möglichen Aufstieg in die zweite Liga geschaffen werden.

So reichten auch wir fristgerecht den Antrag auf Teilnahme am Lizenzierungsverfahren der DEL 2 bei der ESBG Eishockeyspielbetriebs mbH ein.

Mit der Prüfung der Lizenz ist auch wieder die Hinterlegung einer Bürgschaftsleistung in Höhe von 25.000 Euro verbunden. In diesem Zusammenhang gilt unser besonderer Dank erneut unserem Hauptsponsor – der Saalesparkasse – für die Unterstützung.

Die ESBG hat uns bestätigt, dass alle eingereichten Unterlagen vollständig und fristgerecht eingegangen sind.