Halle. Unser Sportlicher Leiter der Saale Bulls fegte Ende August zum letzten Mal als Spieler übers Eis. Kai Schmitz absolvierte sein Abschlussmatch im Sparkassen-Eisdom. Mit seinem Allstars-Team lief er gegen unsere Bulls auf. Gefeiert wurde sein Ausstand nicht nur auf, sondern auch neben dem Eis.

Die Tradition im Eishockeysport sieht vor, dass die Einnahmen des Events an den scheidenden Spieler gehen. Der ehemalige Capitano will die Erlöse dem Nachwuchs zukommen lassen. Aus den Einnahmen spendet Schmitz jungen aufstrebenden Bulls-Talenten unter anderem neue Trikots.