Halle. Oberliga-Auftakt: Wir starten in die neue Saison! Endlich wieder Eiszeit! Unsere Saale Bulls reisen zum Liga-Konkurrenten Herner EV, um das erste Punktspiel der Saison zu absolvieren. Anbully ist 20 Uhr in der Hannibal-Arena.

Unser Cheftrainer muss auf fünf Kufencracks im Kader verzichten. Unser Kapitän Sergej Stas ist noch nicht wieder fit. Verteidiger Finn Walkowiak wird  stellvertretend die Kapitänsbinde in Herne tragen. Unsere drei Langzeitverletzten treten bekanntlich nicht die Reise zu den Miners an: Top-Scorer Patrick Schmid sowie die zweifachen DEL2-Meister Sören Sturm und Thomas Merl. Goalie Sebastian Albrecht fehlt, da er Nachwuchs erwartet. Der Ausfall unserer Leistungsträger wiegt schwer. Dennoch wollen sich unsere Männer und unser Coach Marius Riedel zum Saisonstart bestmöglich verkaufen. „Wir wollen gut in Saison starten und hoffen auf ein erfolgreiches erstes Spiel“, sagt unser Trainer.

Heiße Eiszeit im Sparkassen-Eisdom

Am Sonntag ist dann endlich wieder Eiszeit im Sparkassen Eisdom. Wir läuten die Oberliga-Saison mit einem Kracher ein. 15 Uhr empfangen wir die Tilburg Trappers. Kommt zahlreich und unterstützt die Saale Bulls. Tagestickets sind an der Abendkasse, online und im Fanshop erhältlich. Dauerkarten für die Spielzeit 2022/23 sind natürlich auch noch zu haben.

Wer nicht live dabei sein kann: Die Partien könnt ihr auf Sprade.TV verfolgen. Hier geht es zum Auswärtsspiel gegen Herne, hier läuft unsere Heimpartie.