Schon oft haben wir betont, dass ohne breites ehrenamtliches Engagement vieles auch bei uns im Verein nicht so reibungslos laufen würde, wie es das aber tatsächlich Woche für Woche tut. Nach wie vor ist das ehrenamtliche/freiwillige Engagement eine der wichtigsten Säulen auch in unserem Vereins- und Ligaleben.

Egal ob im Kampfgericht, ob als Fotograf, als Hallensprecher, als Puckverkäufer, als Helfer für die Eismeister, als Ordner, als Filmer, als Statistiker, ob im Medienteam, in der medizinischen Abteilung oder eben auch als Fanbeauftragte – ohne Euer Engagement, ohne Euer tatkräftiges Anpacken, ohne Euren Einsatz wäre verdammt vieles gar nicht zu stemmen.

Jedes Jahr am 05. Dezember werden alle Freiwilligen gewürdigt durch den „Internationalen Tag des Ehrenamts“. Und nein, wir sind nicht zu spät, wenn wir eine besondere Ehrung erst für den morgigen Sonntag (bei unserem Heimspiel gegen Krefeld) planen. Denn erstens kann man unseren freiwilligen Helfern nicht oft genug danken – dafür braucht es nicht einen bestimmten Tag im Jahr –  und zweitens haben wir extra gewartet, damit unsere Liste der „Langjährigen“ auch richtig lang wird.

Wir bedanken uns mit einer goldenen Saale Bulls-Ehrennadel (limitierte Auflage von 20 Stück) bei allen Ehrenamtlichen, die seit mindestens 10 Jahren für den Eishockeysport in Halle aktiv sind:

20 Jahre

Marc Beyer (Stadionsprecher u.m.)
Alexander Lorenz (Kampfgericht)
Henry Völpel (Medizinische Abteilung)
Helmut Rübel (Kampfgericht/Strafbank)
Margrit Rückriem (Puckverkauf)
Lutz Rückriem (Puckverkauf)

15 Jahre

Mario Schoppa „Junky“ (Kampfgericht/Statistik)
Juliane Riedl (Kampfgericht)
Torsten Thielemann „Locke“ (Fanbeauftragter)
Susi Weimershauß (Mannschaftsbetreuung/Ordner/Parkplatzservice)
Stephan Reimann (Fanbeauftragter)

≥ 10 Jahre

Christian Weiß (Bulls TV)
Mandy Fröhnert (Ordner/Parkplatzservice)
Dirk Donay (Helfer)
Anne Schimpf (Medizinische Abteilung)
Stefan Röhrig (Fotograf)
Oliver Vogel („Der Mann für alle Fälle“)

 

Warum der Fokus auf das langjährige Engagement? Weil gerade diese Treue zum Verein nicht hoch genug einzuschätzen ist und nach unserem Empfinden einfach mal gewürdigt werden musste.

Natürlich gibt es noch viele weitere fleißige Helfer, die aktuell vor und hinter den Kulissen ihr Bestes (und vor allem ihre kostbare Zeit) für den Club geben. Deshalb wollen wir an dieser Stelle natürlich ausdrücklich Allen DANKE sagen, die sich engagieren und damit einen Teil unserer Eissport-Landschaft in Halle mitgestalten und prägen.

DANKESCHÖN!