Selb – Im zweiten Testspiel der Vorbereitung haben die Saale Bulls den ersten Sieg eingefahren. Zwei Tage nach dem 2:3 gegen die Lausitzer Füchse gewann der Eishockey-Oberligist am Sonntagabend bei den Selber Wölfe mit 4:3.

Tim May (1.), Michael Schön (22.), Jannik Striepeke (30.) und Zugang Tyler Mosienko (44.) erzielten die Tore für die Bulls. Bemerkenswert: Die ersten drei Treffer entstanden alle aus Überzahlsituationen. (mz, 10.09.2018)