Halle (Saale) – Die Saale Bulls haben das Topspiel der Eishockey-Oberliga am Mittwochabend gewonnen Mit 4:2 (2:1, 1:0 1:1) besiegten die Hallenser den Spitzenreiter Tilburg Trappers.

Die Tore für die Bulls schossen Tyler Mosienko, Marius Stöber, Jan-Niklas Pietsch und Chris Francis. Das Team von Ryan Foster landete damit zwei Spieltage vor Abschluss der Meisterrunde einen Big Point im Kampf um den vierten Platz, der in den Playoffs ein Heimspiel mehr als dem Gegner bringt. (mz, 28.02.2019)