Berlin/Halle (Saale) – Die Saale Bulls haben in der Eishockey-Oberliga am Freitagabend souverän ihre Pflichtaufgabe gelöst. Bei den Preussen Berlin, dem Tabellenletzten, gelang ein 8:0 (3:0, 2:0, 3:0)-Sieg.

Die ersten Tore schossen Maximilian Spöttel, Johannes Ehemann, Maximilian Schaludek. Im zweiten Drittel waren Nathan Burns und Tim Mai erfolgreich. In den letzten 20 Minuten traf Tyler Mosienko zweimal und Mai noch einmal. (mz, 23.02.2019)