Finn Walkowiak wird auch in der kommenden Saison für die Saale Bulls auflaufen und die hallesche Defensive verstärken.

Der 23-Jährige gebürtige Neusser wechselte vor der Saison 2018/19 vom Liga-Konkurrenten Duisburg in die Händelstadt, wo er sich schnell zu einer festen und konstanten Größe in der halleschen Defensive entwickelte – Grund genug für die Verantwortlichen, ihm auch für die neue Saison ein Angebot zu unterbreiten.

Bis zu seiner Kreuzbandverletzung kurz vor dem Ende der Hauptrunde im Februar 2019 war Finn ein verlässlicher Verteidiger, der den Abwehrreihen der Bulls die nötige Sicherheit gab. Auch 2 Tore und 8 Assists konnte er in seinen 44 Spielen für die Saale Bulls beitragen. 

Der MEC Halle 04 wünscht Finn für die neue Spielzeit viel Erfolg und vor allem, dass er von erneuten Verletzungen verschont bleibt. (FE/Jy)