Der MEC Halle 04 hat mit NICK PAURAT einen weiteren Torhüter unter Vertrag genommen. Der Schlussmann, der Anfang September seinen 21. Geburtstag feierte, wurde in Riverdale, Georgia (USA) geboren, verbrachte den Großteil seiner bisherigen Karriere allerdings in diversen Nachwuchsteams des EHC Wolfsburg. Zwischen 2015 und 2018 stand der Linksfänger in der DNL2 für die Autostädter zwischen den Pfosten.

In der abgelaufenen Saison wagte Paurat dann die ersten Schritte im Seniorenbereich, kam für den EC Harzer Falken in der Oberliga Nord zu knapp einer handvoll Einsätzen – unter anderem auch am 03.03.2019 im halleschen Sparkassen-Eisdom gegen die Saale Bulls.

Wir heißen Nick Paurat recht herzlich an der Saale willkommen und wünschen ihm eine erfolgreiche Spielzeit mit möglichst wenigen Einschlägen. (Jy)

 

Sowohl Nick Paurat als auch Christian Guran und Fabian Horschel wurden vom MEC Halle 04 mit einer Förderlizenz für die Saale Bulls 1b ausgestattet.