Finn folgt Finnen

Nach der Neuverpflichtung eines stürmenden Finnen (Niemelä) ist die nächste Personalie des MEC Halle 04 die Vertragsverlängerung eines verteidigenden Finns – Finn Walkowiak bleibt den Saale Bulls erhalten und geht in seine vierte Spielzeit für die Hallenser.

Der 25-jährige Walkowiak kam im Sommer 2018 an die Saale und absolvierte im 04-Trikot seitdem 124 Pflichtspiele, in denen der stay-at-home-Defender 30 Torvorlagen gab und vier Pflichtspieltreffer (zweimal zu Sieg, einmal in Überzahl) beisteuern konnte. 

Die Kernkompetenz des gebürtigen Neussers ist das Aufräumen vor dem eigenen Tor, was die hallesche Nummer elf zumeist spielerisch gelöst bekommt – lediglich 25 kleine Strafen in den vergangenen drei Spielzeiten sind ein beeindruckender Wert für einen Defender.

Die Saale Bulls sind froh, auch in der kommenden Spielzeit auf die Dienste von Finn Walkowiak zurückgreifen zu können und wünschen ihm auch 2021/22 eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison im Bulls-Trikot. (Jy)