Helfende Hände

Auch wenn grundsätzlich JEDER infiziert werden kann, sind einige Bevölkerungsgruppen doch besonders gefährdet und müssen gegenwärtig empfindliche Einschnitte in ihrem Leben hinnehmen bzw. bewältigen. Egal ob Einkäufe oder Gassi-Runden mit dem Hund, es gibt zahlreiche Alltagssituationen, die nicht wie gewohnt ablaufen können und wo Unterstützung benötigt wird. Andererseits gibt es auch – u.a. unter unseren Fans – viele hilfsbereite Menschen, die gerne ihre Unterstützung anbieten.

Nachbarschaftshilfe- gesucht und gefunden

Um zumindest lokal Hilfesuchende und potentielle Helfer zusammenzuführen, haben wir dafür kurzfristig die Kategorie „Nachbarschaftshilfe“ auf unserer Homepage eingerichtet. Hier habt Ihr die Möglichkeit, Hilfe zu erfragen bzw. Eure Hilfe anzubieten.

Zudem richten wir ab Montag für die nächsten zwei Wochen extra eine Hotline ein, an der Ihr eure Gesuche/Angebote bequem melden könnt und wir es für Euch online stellen.

Hier gehts zur Fan-Aktion „HELFENDE HÄNDE“