Nach der Absage der Playoffs und dem damit verbundenen zwangsläufigen Saisonende für uns Saale Bulls erreichten uns natürlich viele Anfragen, ob und wenn ja wann unsere traditionelle Saisonabschlussparty stattfinden wird. Und natürlich haben wir alle Optionen beleuchtet und lange darüber nachgedacht, wie wir das – auch kurzfristig – realisieren können. Schließlich hätte sich das gesamte Team auch einen würdigen Abschied in die Sommerpause verdient gehabt. Allein der Wegfall der geilsten Zeit des Jahres, die Zeit, auf die jeder Spieler die ganze Saison hin fiebert, ist schon Verlust genug.

Doch leider können wir dieses Vorhaben nicht zeitnah umsetzen. Die strengen Richtlinien der Stadt Halle bzgl. der Durchführung von (Groß-) Veranstaltungen (Einschränkungen ab 200 Teilnehmern) setzen uns hier unüberwindbare Grenzen. Zudem scheint es uns auch nur konsequent, die Gründe für die Absage der Playoffs nicht für eine Abschlussparty zu umgehen oder zu ignorieren, denn Gesundheitsschutz geht vor.

Wir bedauern auch diese Entscheidung zutiefst, sehen uns aber auch hier in der Verantwortung zum Wohle aller.

Doch wir bleiben natürlich optimistisch und hoffen in den nächsten Wochen und Monaten auf eine Entspannung der aktuellen Risikosituation. Wir planen deshalb, spätestens im Sommer eine große Party für Euch auf die Beine zu stellen.

Die Trikots und Helme, die wir üblicherweise auf unserer Abschlussparty versteigert haben, werden wir zeitnah auf Ebay zur Versteigerung einstellen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und bedanken uns noch einmal bei allen Fans, Sponsoren und Partnern für Eure Unterstützung in den letzten Monaten. Gemeinsam mit Euch schauen wir nun nach vorn und richten unser gesamtes Augenmerk auf die Planungen für die neue Saison.